Zum Inhalt springen
Pressebild.jpg

 

Aktuelles von der Freiwilligen Feuerwehr Hanau-Großauheim

(Großauheim / Wolfgang / Steinheim) – Erster größerer Waldbrand und andere Einsätze

Erstellt von Joachim Stadler |   Hanau-Mitte   Wolfgang   Großauheim   Klein-Auheim   Steinheim   Brandschutzamt

Am heutigen Karsamstag, den 20.04.2019 wurden die Einsatzabteilungen Großauheim, Wolfgang und Hauptamtlichen Kräfte, gegen 12:40 Uhr zu einem Waldbrand im Bereich Alter Kahler Weg in Hanau-Großauheim alarmiert. Die ersteintreffenden Kräfte, meldeten eine betroffene Fläche von 1.000 qm. Im Laufe des Einsatzes wurde die Größe des Waldbrandes auf 5.000 qm erhöht und die Freiwilligen Wehren Steinheim, Klein-Auheim, und Hanau-Mitte nachalarmiert. Zwischenzeitlich waren 5 Rohre im Einsatz. Die Warnung an die Bevölkerung die Türen und Fenster zu schließen, wurde gegen 13:45 Uhr wieder zurückgenommen.

Die Feuerwehr Hanau war im Großauheimer Stadtwald mit 60 Kräften, das Deutsche Rote Kreuz mit 7 und die Polizei mit 4 Kräften bis ca. 16:00 Uhr im Einsatz.

Parallel dazu wurde ein ausgelöster Heimrauchmelder in Hanau-Steinheim gemeldet und der Hauptamtliche Löschzug rückte dorthin aus, konnte glücklicherweise aber Entwarnung geben.

Zusätzlich zu dem Waldbrand in Großauheim, wurde die Feuerwehr Hanau bei weiteren Einsätzen stark gefordert:

 

Noch während die Kräfte mit den Aufräumarbeiten im Stadtwald beschäftigt waren, gaben die digitalen Melder die Alarmierung Waldbrand in Hanau-Wolfgang von ihrem Display. 

 

Dieser Waldbrand offenbarte sich als Böschungsbrand im Bereich der A66 Erlensee, Abfahrt zur B43a Richtung Obertshausen.  

 

Zwischenzeitlich war auch noch ein brennender Baum in Hanau-Steinheim zu löschen. Wie immer bewährte sich die Zusammenarbeit von freiwilliger Feuerwehr und den hauptamtlichen Kräften, die es ermöglichte, alle Einsatzstellen zeitnah zu erreichen und zu bewältigen. Wir wünschen weiterhin ein frohes Osterfest.

 

Die Feuerwehr Hanau weist auf das weiterhin erhöhte Waldbrandrisiko und Rauchverbot in Wäldern hin und bittet die Bevölkerung um umsichtiges Verhalten insbesondere im Umgang mit offenem Feuer und nur auf erlaubten Flächen zu grillen.

Wer einen Waldbrand bemerkt, wird gebeten, unverzüglich die Feuerwehr (Notruf 112) oder die nächste Forstdienststelle zu informieren.

 

Wir wünschen weiterhin noch ein schönes Osterwochenende.

Freiwillige Feuerwehr Hanau - Großauheim
Spitzenweg 4
63457 Hanau
Tel: 06181/956337
Fax: 06181/956338

Einsatzabteilung:
Ansprechpartner:

Wehrführer: Joachim Stadler

Stv. Wehrführer: Steffen Stegmaier

E-Mail: wf.grossauheimfeuerwehr-hanaude 

Ausbildungsabende:

Jeden Donnerstag ab 19:00 Uhr

Jugendfeuerwehr:
Ansprechpartner:

Jugendwart: Manuel Koppke

Stv. Jugendwart: 

E-Mail: jf.grossauheimfeuerwehr-hanaude

Treffen der Jugendfeuerwehr:

Jeden Dienstag ab 17:30 Uhr

Kinderfeuerwehr:
Ansprechpartner:

Kinderfeuerwehrwartin: Gritt Stadler

Stv. Kinderfeuerwehrwartin: Tanja Petry

Treffen der Kinderfeuerwehr:

alle zwei Wochen Mittwoch um 16:30 Uhr

Dienstplan Kinderfeuerwehr