Zum Inhalt springen
Pressebild.jpg

 

Aktuelles von der Freiwilligen Feuerwehr Hanau-Großauheim

Hanau – Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Hanau

Erstellt von Joachim Stadler |   Hanau-Mitte   Wolfgang   Großauheim   Klein-Auheim   Steinheim   Mittelbuchen   Brandschutzamt

Pressemitteilung der Feuerwehr Hanau

von Dienstag, 14. Juli 2020

Markus Geißler

Der 14.07.2020 stellte sich für die Feuerwehr Hanau als einsatzreicher Tag heraus. Gegen 10:10 Uhr am Vormittag wurde die Einsatzabteilung Hanau Mitte zusammen mit dem Löschzug der hauptberuflichen Kräfte zu einem gemeldeten Dachstuhlbrand in die Römerstraße alarmiert. Hier konnte nach umfangreicher Erkundung durch die ersteintreffenden Kräfte Entwarnung gegeben werden, es handelte sich um einen stark qualmenden Schornstein.

Der nächste Einsatz musste um kurz nach 12:00 Uhr abgearbeitet werden. In der Straße „Heideäcker“ kam es zu einem Flächenbrand im Bereich der dortigen Bahngleise. Durch die Einsatzabteilung Großauheim und Wolfgang sowie dem Tanklöschfahrzeug der hauptberuflichen Kräfte wurden 150qm brennende Wiese abgelöscht. Für die Dauer des Einsatzes war die Bahnlinie in dem Bereich gesperrt, dadurch kam es zu Verspätungen im Bahnverkehr.

Gegen 14:32 Uhr kam es im Bereich der Hafenstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW. Aufgrund des ersten Meldebildes wurden durch die Leitstelle des Main-Kinzig-Kreises umfangreiche Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst alarmiert. Glücklicherweise war keine Person eingeklemmt, so dass sich die Tätigkeit der Feuerwehr auf das Absichern der Einsatzstelle sowie das Abklemmen der Fahrzeugbatterien beschränkte. Im Einsatz waren die Einsatzabteilungen Hanau Mitte, Klein-Auheim sowie der Rüstzug der hauptberuflichen Kräfte.

Ein weiterer Einsatz musste aufgrund eines ausgelösten Heimrauchmelders in der Hermann-Ehlers-Straße in Steinheim abgearbeitet werden. Ein Nachbar wählte folgerichtig den Notruf nachdem er einen piepsenden Heimrauchmelder wahrgenommen hat. Nach einer Erkundung in der betroffenen Wohnung konnte kein Auslösegrund festgestellt werden. Im Einsatz waren die Einsatzabteilung Steinheim sowie der Löschzug der hauptberuflichen Kräfte.

Da es am Nachmittag in Bruchköbel zu einem größeren Einsatz gekommen ist und dort sämtliche Kräfte der Feuerwehr Bruchköbel gebunden waren, wurde gegen 18:00 Uhr die Einsatzabteilung Mittelbuchen alarmiert um den Brandschutz im Stadtgebiet Bruchköbel sicher zu stellen.

Um 18:15 Uhr wurde von mehreren Anrufern ein Flächenbrand im Bereich der B43a gemeldet. Hierzu wurde die Einsatzabteilung Klein-Auheim sowie das Tanklöschfahrzeug der hauptberuflichen Kräfte alarmiert. An der Einsatzstelle brannte eine Böschung auf etwa 500qm, das Feuer konnte mit 2 C-Rohren zügig unter Kontrolle gebracht werden. Der Einsatz wurde gegen 19:30 Uhr beendet

Freiwillige Feuerwehr Hanau - Großauheim
Spitzenweg 4
63457 Hanau
Tel: 06181/956337
Fax: 06181/956338

Einsatzabteilung:
Ansprechpartner:

Wehrführer: Karsten Stolper

Stv. Wehrführer: Steffen Planitz

E-Mail: wf.grossauheimfeuerwehr-hanaude 

Ausbildungsabende:

Jeden Donnerstag ab 19:00 Uhr

Jugendfeuerwehr:
Ansprechpartner:

Jugendwart: Manuel Koppke

Stv. Jugendwart: Emily Schmidt

E-Mail: jf.grossauheimfeuerwehr-hanaude

Treffen der Jugendfeuerwehr:

Jeden Dienstag ab 17:30 Uhr

Kinderfeuerwehr:
Ansprechpartner:

Kinderfeuerwehrwartin: Gritt Stadler

Stv. Kinderfeuerwehrwartin: Tanja Petry

E-Mail: kf.grossauheimfeuerwehr-hanaude 

Treffen der Kinderfeuerwehr:

alle zwei Wochen Mittwoch um 16:30 Uhr

Dienstplan Kinderfeuerwehr