Zum Inhalt springen

Freiwillige Feuerwehr Hanau - Steinheim

Freiwillige Feuerwehr Hanau - Steinheim
Eppsteinstraße 81
63456 Hanau
Tel: 06181/61217
Fax: 06181/96106

 

 

Einsatzabteilung:
Ansprechpartner:
Jugendfeuerwehr:
Ansprechpartner:

Jugendwart: Tobias Peter

Stv. Jugendwartin: Christina Weishaar

E-Mail: jf.steinheimfeuerwehr-hanaude

Treffen der Jugendfeuerwehr:

Jeden Mittwoch ab 18:00 Uhr

Kinderfeuerwehr:
Ansprechpartner:

Kinderfeuerwehrwartin: Tatjana Petry 

Stv. Kinderfeuerwehrwart: Benjamin Viel

E-Mail: kf.steinheim@feuerwehr-hanau.de

Treffen der Kinderfeuerwehr:

Jeder erster und dritter Samstag im Monat von 10:30 - 12:00 Uhr


Hanau - Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Hanau

Erstellt von Joachim Stadler |   Hanau-Mitte   Wolfgang   Großauheim   Klein-Auheim   Steinheim   Mittelbuchen   Brandschutzamt

Pressemitteilung der Feuerwehr Hanau

von Freitag, 12. Februar 2021

Markus Geißler

Gegen 10:30 Uhr am Vormittag wurde ein Kellerbrand in einer Kindertagesstätte in der Willy-Brand-Straße gemeldet. Nach einer ersten Erkundung, konnte Entwarnung gegeben werden, da es sich glücklicherweise nicht um einen Brand gehandelt hat, sondern eine defekte Heizungsanlage der Grund der Alarmierung gewesen ist.

Zur Mittagszeit wurde ein schwerer Verkehrsunfall in der Moselstraße gemeldet.
Kurz nach Eintreffen des Rüstzuges der Berufsfeuerwehr konnte auch hier wieder Entwarnung gegeben werden, da niemand im Fahrzeug eingeklemmt war.
Die Tätigkeit beschränkte sich auf die Absicherung der Einsatzstelle sowie auf das abklemmen der Fahrzeugbatterien.
Verletzte Personen wurden durch den Rettungsdienst versorgt.

Noch während die Kräfte der Berufsfeuerwehr in der Moselstraße gebunden waren kam es zu einem weiteren Einsatz.
In der Nordstraße sollte ein PKW brennen.
Zu diesem Einsatz wurde die Einsatzabteilung Hanau-Mitte alarmiert.
Auch hier konnte schnell Entwarnung gegeben werden, da es sich um einen Motorschaden bei einem PKW gehandelt hat.

Hier zeigte sich mal wieder wie wichtig eine gute Zusammenarbeit zwischen Berufsfeuerwehr und freiwilliger Feuerwehr ist.
Nur mit einer schlagkräftigen freiwilligen Feuerwehr lassen sich größere Einsatzlagen oder Parallel-Einsätze erfolgreich abarbeiten.

Gegen 19:45 Uhr wurde die Einsatzabteilung Hanau-Mitte zusammen mit dem Löschzug der Berufsfeuerwehr auf die BAB66 in Fahrtrichtung Frankfurt alarmiert.

Vor Ort brannte ein PKW auf einem Autotransporter. Durch einen Trupp unter schweren Atemschutz konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die BAB66 war für den Zeitraum der Löschmaßnahmen voll gesperrt.

Weiterhin gab es neben den bereits erwähnten Einsätzen auch noch sogenannte Kleineinsätze wie zb. eine Tierrettung am Bärensee.

Auch wurde durch die diensthabende Wachabteilung 1 das frostige Wetter ausgenutzt um das Thema "Eisrettung" zu üben.