Zum Inhalt springen

Aktuelle Neuigkeiten

Starker Mitgliederzuwachs in den Kinder.- und Jugendabteilung

Erstellt von Jens Fischer |   Mittelbuchen   Brandschutzamt

Freiwillige Feuerwehr Hanau-Mittelbuchen blickt positiv auf 2018 zurück - Kameraden bewältigen 45 Einsätze

MITTELBUCHEN – Einsatzzahlen nach einen durchschnittlichem Jahr leicht angestiegen. Der Wehrführer und 1. Vorsitzende Jens Fischer berichtete auf der Jahreshauptversammlung, dass insgesamt zu 45 Einsätzen ausgerückt wurde.

Zu den Einsätzen zählt ein großer Waldbrand in Hanau Wolfgang, mehrere PKW Brände, zwölf Klein- und Mittelbrände sowie 14 Hilfeleistungen bei Unwetter oder anderen Notfällen. Allerdings auch zehn sogenannte Fehleinsätze, bei denen beispielsweise falscher Alarm ausgelöst wurde.

Außerhalb des Hanauer Stadtgebietes kam es zu vier Einsätzen. Insbesondere die Maintaler Kollegen würden unterstützt.

Im Gegensatz zu den 31 Einsätzen im Vorjahr verzeichneten die Feuerwehrleute eine Einsatzerhöhung um 30 Prozent.

„Starke Zahlen in der Nachwuchsgewinnung, hoher Ausbildungsstand und Vorreiter im Stadtgebiet bei der Aktiven Gewinnung“ so der Amtsleiter Peter Hack., welcher insbesondere die zum fünften Mal stattgefundenen 24-Stunden Übung lobte, bei welcher eine Vielzahl von Einsatzszenarien geübt werden konnte und das erworbene Wissen von Jugend und aktiven realitätsnah in der praxisnahen Szenarien  vertieft werden konnte.

Insgesamt 30 aktive Einsatzkräfte sind für die Mittelbuchener Feuerwehr unterwegs.

Im aktuellen Jahr sollen, wenn es nach Fischer geht, ein erhöhter Fokus auf die Jugendabteilung und Gewinnung von Jugendlichen gelegt werden zu welchem strategische Weichen bereits gestellt seien. Zwei Übergänge in die Einsatzabteilung stehen für das kommende Jahr bereits an.

Bei den “Löschtigern“, den kleinsten Feuerwehrmännern und- frauen, sind weiter fünf hinzugekommen. Die Jüngsten feierten ihr fünfjähriges Bestehen bei einer drei tägigen Festlichkeit der Herbst Gaudi im Oktober vergangenen Jahres.

Die Kinderfeuerwehr zählt nun 25 Mitglieder. Inklusive der 448 passiven Mitglieder, der Ehren. und Altersabteilung, der Jugendfeuerwehr und Einsatzabteilung kommt die freiwillige Feuerwehr Hanau-Mittelbuchen auf stattliche 539 Mitglieder.

Mittelbuchens Ortsvorsteherin  Caroline Geier-Roth (SPD) lobte die „hervorragende und wichtige Arbeit“ der vielen Freiwilligen Männer und Frauen.“ Sie stehen für Zuverlässigkeit, Vertrauen und Unterstützung“. Zu den 623 geleisteten Einsatzstunden im vergangenen Kalenderjahr kamen viele weitere Stunden durch den Dienst auf Veranstaltungen, der Jugendarbeit,  Standortausbildung und Lehrgänge hinzu.

Im Rahmen des Vorbeugenden Brandschutzes wurden bei verschiedenen Veranstaltungen im Stadtgebiet 43. Brandsicherheitsdienste abgeleistet.

Bevor nach der gut einstündigen Versammlung das traditionelle Abendessen eröffnet wurde erhielten zahlreiche Vereinsmitglieder ihre verdienten Jubiläumsurkunden.

Eine ganz besondere Urkunde erhielt Karlheinz Wenzel von dem Kreisbrandmeister Andreas Matz überreicht. Für außergewöhnliche Leistung, insbesondere in der Brandschutzerziehung, überreichte Andreas Matz das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Bronze.

Für 25. Jahre aktive Dienstzeit erhielt Michael Ruth das silberne Brandschutzehrenabzeichen am Bande überreicht.

Weiterhin wurden zahlreiche Beförderungen verkündet. U.a. wurde der stellv. Wehrführer Stefan Klauer zum Brandmeister befördert.

Bleibt zu hoffen, dass in 2019 wenige gelöscht werden muss.


Zurück

Neue Fahrzeuge bei der Feuerwehr Hanau

IMG_8181.JPG

PKW für die Abteilung Vorbeugender Brandschutz (VB)
Florian Hanau 1-16-1

HLB Hanau
Hilfeleistungslöschboot
Florian Hanau 1-77-1



Satzung der Feuerwehr Hanau

Im nachfolgenden Link ist die Aktuelle Satzung der Feuerwehr Hanau hinterlegt.

Satzung Feuerwehr Hanau
27.04.2018 Inkraftgetreten