Zum Inhalt springen

Aktuelle Neuigkeiten

Weltkriegsbombe auf Pioneer gefunden, Entschärfung für Dienstag Abend geplant

Erstellt von Joachim Stadler |   Wolfgang   Brandschutzamt

Pressemitteilung von Montag, 30. September 2019

Stadt Hanau

Auf dem Gelände der Pioneer Kaserne wurde bei Sondierungsarbeiten zur Baufeldvorbereitung heute (Montag) früh eine weitere 50-Kilo-Weltkriegsbombe gefunden. Der Kampfmittelräumdienst hat daraufhin das Gelände gesichert. Die Entschärfung ist für den morgigen Dienstag Abend geplant.

Der Sicherheitsbereich wurde in Abhängigkeit von den örtlichen Gegebenheiten auf 300 bis 500 Meter um die Fundstelle festgelegt. Zu ihrer eigenen Sicherheit müssen deshalb die Anwohnerinnen und Anwohner der Forsthausstraße und August-Bebel-Straße ihre Wohnungen und Häuser verlassen. Am Dienstag ist ab 16 Uhr eine Zufahrt zu diesen Straßen nicht mehr möglich. Ab 17 Uhr beginnt die aktive Evakuierung der Häuser. Das Bürgerhaus Wolfgang, das in fußläufiger Entfernung liegt, steht für den Aufenthalt während der Evakuierungsphase bereit. Für Pendler, die nicht mehr nach Hause fahren können, besteht die Möglichkeit, ihr Auto auf dem Parkplatz "Argonnerpark" abzustellen und mit einem Pendelbus zum Bürgerhaus zu fahren.

Die Polizei wird mit Lautsprecherdurchsagen am Montag Abend um 18 und um 20 Uhr sowie am Dienstag morgen auf die notwendige Evakuierung hinweisen.

Der Durchgangsverkehr wird so lange wie möglich aufrechterhalten. Die Aschaffenburger Straße wird am Dienstag ab 19 Uhr ab Brüning Straße (Café del Sol) bis Kreuzung Ernst-Barthel-Straße komplett gesperrt. Auch die Bundesstraße 43a wird ab 19 Uhr ab Anschlussstelle Hanau Hauptbahnhof in Richtung Hanauer Kreuz und in Richtung Dieburg ab Anschlussstelle Hanau-Wolfgang gesperrt. Der Bahnverkehr auf der Strecke Frankfurt-Fulda ruht für die Zeit der Evakuierung. Der Verkehr von Stadt- und Regionalbussen wird in dieser Zeit umgeleitet.

Bei Rückfragen ist am Montag von 18 bis 23 Uhr und am Dienstag ab 6 Uhr das Bürgertelefon der Stadt Hanau unter der Nummer 06181 / 6764117 geschaltet. Dorthin sollen sich auch Hilfsbedürftige wenden, die selbständig nicht ihre Wohnung verlassen können.

Zurück

Nächste Termine

Keine Einträge gefunden


Neue Fahrzeuge bei der Feuerwehr Hanau

DJI_0522.JPG

ELW 1 (Einsatzleitwagen) er steht an erster Stelle für den Einsatzleiter, als Kommunikationsmittel zur Leitstelle, zu Verfügung. 

Florian Hanau 1-11-1

IMG_8181.JPG

PKW für die Abteilung Vorbeugender Brandschutz (VB)
Florian Hanau 1-16-1

HLB Hanau
Hilfeleistungslöschboot
Florian Hanau 1-77-1



Satzung der Feuerwehr Hanau

Im nachfolgenden Link ist die Aktuelle Satzung der Feuerwehr Hanau hinterlegt.

Satzung Feuerwehr Hanau
27.04.2018 Inkraftgetreten