Zum Inhalt springen

Aktuelle Neuigkeiten

Arbeitsreiches Wochenende für die Feuerwehr Hanau

Erstellt von Joachim Stadler |   Einsatz   Hanau-Mitte   Wolfgang   Großauheim   Klein-Auheim   Steinheim   Mittelbuchen   Brandschutzamt

Pressemitteilung der Feuerwehr Hanau

vom Sonntag, 26. April 2020

Pressestelle - Markus Geißler

 

Von Freitag den 24.04.2020 bis Sonntag den 26.04.2020 musste die Feuerwehr Hanau erneut zu mehreren Einsätzen ausrücken.  Neben den hauptberuflichen Kräften die eine Vielzahl von Standarteinsätzen abarbeiteten waren besonders die freiwilligen Kräfte stark gefordert.

Am Freitag den 24.04.2020 wurde gegen 10:00 Uhr vormittags die Drehleiter zu einem gemeldeten Feuer in einem Kindergarten in Bruchköbel alarmiert. Hier konnte bereits nach wenigen Minuten die Drehleiter aus dem Einsatz entlassen werden.

Nur ein paar Stunden später ging es erneut nach Bruchköbel, diesmal zu einem gemeldeten Waldbrand im Bereich des Kirleweges.

Bei diesem Einsatz kamen neben den hauptberuflichen Kräften der Feuerwehr Hanau auch die Einsatzabteilung Steinheim sowie die Einsatzabteilung Mittelbuchen zum Einsatz. Die letzten Hanauer Kräfte wurden gegen 19:00 Uhr aus dem Einsatz entlassen.

Ein weiterer Einsatz beschäftigte am Freitag die Kräfte der Feuerwehr Hanau gegen 19:50 Uhr. Diesmal galt es einen brennenden LKW im Bereich der Friedrich-Ebert-Anlage zu löschen. Im Einsatz war die Einsatzabteilung Hanau-Mitte sowie der Löschzug der hauptberuflichen Kräfte. Der Einsatz konnte gegen 21:00 Uhr beendet werden.

Am Samstag den 25.04.2020 wurde die Feuerwehr Hanau um 07:50 Uhr durch die Feuerwehr Rodenbach zu einem Dachstuhlbrand gerufen. Bei diesem Einsatz kam der Abrollbehälter Atemschutz mit einem Trägerfahrzeug zum Einsatz. Auftrag war es die Einsatzkräfte vor Ort mit ausreichend Atemschutzgeräten zu versorgen. Der Einsatz konnte gegen 13:10 Uhr beendet werden.

Am Sonntag den 26.04.2020 gab es gleich mehrere Feuer in Kesselstadt zu denen die Feuerwehr Hanau ausrücken musste. Neben zwei Müllcontainerbränden in den frühen Morgenstunden des 26.04.2020 wurde die Feuerwehr Hanau gegen 06:00 Uhr zu einem PKW Brand in einer Garage in die Tilsiter Straße gerufen. Bei Eintreffen der ersten Kräfte brannte ein PKW in voller Ausdehnung und das Feuer drohte auf weitere PKW überzugreifen. Im Einsatz waren die Einsatzabteilung Hanau-Mitte sowie der Löschzug der hauptberuflichen Kräfte. Durch das schnelle und zielgerichtete Eingreifen der Feuerwehr Hanau wurde ein größerer Schaden verhindert. Der Einsatz konnte gegen 09:00 Uhr beendet werden.

 

Ebenfalls wurde am frühen Sonntagmorgen die Feuerwehr Neuberg mit dem Tanklöschfahrzeug bei einem Scheunenbrand unterstützt. Auftrag war es hier die Wasserversorgung für die Brandbekämpfung sicherzustellen.

 

Zurück

Mach Mit! "Leonie und Lenni bei der Kinderfeuerwehr"

Brandschutzerziehung - Opa Kali Teil II

Eine spannende und löwenstarke Geschichte, rund um die Kinderfeuerwehr, mit Leonie, Lenni, Onkel Leopold und vielen anderen.

Vorgelesen und kommentiert von Oma Biene und Opa Kali (Karlheinz Ladwig, Brandschutzerziehung Feuerwehr Hanau)

Schnitt & Bearbeitung von Joachim Stadler (Feuerwehr Hanau)

Herausgeber des Heftes: Hessisches Ministerium des Inneren und für Sport, Wiesbaden


Neue Fahrzeuge bei der Feuerwehr Hanau

DJI_0522.JPG

ELW 1 (Einsatzleitwagen) er steht an erster Stelle für den Einsatzleiter, als Kommunikationsmittel zur Leitstelle, zu Verfügung. 

Florian Hanau 1-11-1

IMG_8181.JPG

PKW für die Abteilung Vorbeugender Brandschutz (VB)
Florian Hanau 1-16-1

HLB Hanau
Hilfeleistungslöschboot
Florian Hanau 1-77-1



Satzung der Feuerwehr Hanau

Im nachfolgenden Link ist die Aktuelle Satzung der Feuerwehr Hanau hinterlegt.

Satzung Feuerwehr Hanau
27.04.2018 Inkraftgetreten