#News



 

Teaser-img

Erstellt von Erstellt von Joachim Stadler am 29.06.2021

Endlich geht es bei der Kinder- und Jugendfeuerwehr wieder los!

(Mittelbuchen) - Nach einer sehr langen Coronapause konnten sich nun auch endlich die Kinder und Jugendlichen der Feuerwehr Mittelbuchen wieder treffen. Während der langen Pause hatten zahlreiche Mitglieder der Kinderfeuerwehr ihren 10. Geburtstag gefeiert. Daher wurde der erste Termin der Jugendfeuerwehr nun dazu genutzt, die Jungen und Mädchen offiziell in die Jugendfeuerwehr zu übergeben. Kinderwartin Natalie Krieger nahm die ausgedienten Kinderuniformen entgegen und Jugendwart Eric Viel überreichte den stolzen Kindern die neuen Jugenduniformen. (Bild1)

(Wolfgang) - Aufgrund der sinkenden Inzidenz dürfen die Kinderfeuerwehren der Stadt Hanau wieder Präsenzübungen abhalten. Die Kinderfeuerwehr Wolfgang „Feuerwölfe“ traf sich zu diesem Anlass am 19.06. zu ihrer ersten Präsenzübung nach fast einem Jahr Distanzübungen. Es war ein besonderer Anlass für alle Beteiligten, was sich in der großen Beteiligung der Kinder wiederspiegelte. Nach dem theoretischen Teil „Gerätekunde“ durften die Kinder selbst „Hand anlegen“ und Löschübungen vornehmen. Nach der langen Zeit der Distanz ein sehr fröhliches Zusammensein. Die Feuerwölfe werden nun wieder regelmäßig alle zwei Wochen ihre Übungen in Präsenz abhalten. Sei auch Du dabei! (Bilder 2-4)

Feuerwehrsatzung (119.5 kB)
Brandschutzerziehung - Opa Kali Teil III
Meine Mama ist Feuerwehrfrau (Eine Geschichte von Heike Münker und Ingmar Süß)
Eine spannende Geschichte um den 8 Jahre alten Jona und dessen Mama, die ist nämlich Feuerwehrfrau.
Vorgelesen und kommentiert von Oma Biene und Opa Kali (Karlheinz Ladwig, Brandschutzerziehung Feuerwehr Hanau)
Schnitt & Bearbeitung von Joachim Stadler (Feuerwehr Hanau)
Mit besonderem Dank an Harald Popp, Landesfeuerwehrverband Hessen sowie Elke Peuster und Karin Plehnert-Helmke
Neue Fahrzeuge bei der Feuerwehr Hanau

Neuer KdoW für die Einsatzabteilung Hanau Mitte
Komandowagen - Florian Hanau 1-10-1

Sechs neue HLFs für die Stadtteile: Hanau Mitte, Kesselstadt, Wolfgang, Großauheim, KleinAuheim und Steinheim

Hilfeleistungslöschfahrzeug

Typ: Daimler Chrysler (MB1530 Atego) 4x 4 Allrad
Getriebe: Vollautomatisches Getriebe der Firma Allison mit Retardier
Radstand: 4,16m (4,20m)
Leistung: 220 KW (300PS)
Abgasnorm: Euro6/D mit Adblue

Technische Daten des Aifbaus:

Herstelle: Josef Lentner GMBH
Art: Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20
Pumpe: FPN 10/2000
Steurung: Digital über Display sowie Analog über Schalter
Tankinhalt 1600 Liter Wasser

Beladung: Umfangreiche Beladung zur Brandbekämpfung sowie zur kleinen bis mittleren Hilfeleistung, 4 PA im Mannschaftsraum, 2 Wärmebildkameras, Hydraulisches Rettungsgerät auf Akku-Basis, Stabfast-System, Waldbrandausstattung

Besonderheiten: Entnahmehilfe für tragbare Leitern, Pumpenraum mit Heckklappe und Rolladen, Bullhorn, seitliche LED-Blitzer, blaue Umfeldbeleuchtung, Schnellangriffshaspel mit elektrischer Aufwicklung, LED-Lichtmast
ELW 1 (Einsatzleitwagen) er steht an erster Stelle für den Einsatzleiter, als Kommunikationsmittel zur Leitstelle, zu Verfügung. 
Florian Hanau 1-11-1
PKW für die Abteilung Vorbeugender Brandschutz (VB)
Florian Hanau 1-16-1
HLB Hanau
Hilfeleistungslöschboot
Florian Hanau 1-77-1
Satzung der Feuerwehr Hanau
Im nachfolgenden Link ist die Aktuelle Satzung der Feuerwehr Hanau hinterlegt.
Satzung Feuerwehr Hanau 27.04.2018 Inkraftgetreten